PHILOSOPHIE

Die Hunde unserer Gesellschaft werden überhäuft mit :

Spielzeug - Leckerchen - Luxusgüter

und vermeindlicher Liebe

Die Folge davon ist:

Der Hund ist überängstlich
Der Hund „hört“ nicht,
Der Hund zieht an der Leine,
Der Hund ist aggressiv zu Artgenossen,
Der Hund bellt und das am liebsten ständig,
Der Hund macht alles kaputt,
Der Hund belästigt ihren Besuch
……..und ist kaum noch zu bremsen !

Dies sind nur einige der unerwünschten Verhaltensweisen die auftreten können.
Und das Beste daran ist………………..SIE HABEN ES IHM BEIGEBRACHT!!!

Die Menschen in der heutigen Zeit sind viel zu oft von Zeitmangel getrieben und
haben so verlernt ihren Hund zu verstehen und in seinem Verhalten zu „lesen“

Die Menschen müssen umdenken und lernen, das der Hund KEIN „kleiner“
(oder großer) Mensch mit Fell ist……………sondern ein hochsoziales, intelligentes Rudeltier, dass wenn man ihn lässt, das einzig richtige tut, nämlich sich in der Rangordnungsleiter nach oben zu arbeiten.

Die Menschen müssen verstehen, das Hunde keine Demokraten sind, sondern klare
Strukturen brauchen um ein hundegerechtes Leben führen zu können (was aber nicht bedeutet, dass man keinen Spaß mehr mit seinem Hund haben kann)

Und auch dies wird leider sehr oft missverständlich aufgefasst, denn:

den Hund anschreien, an der Leine reißen und „mal eine hintendrauf geben“
(damit der Hund weiß wo es langgeht“!!!) bringt auch nicht das gewünschte Ergebnis.

Also, was tun…………….???

Wenn sie bereit sind: Umzudenken !
Wenn sie bereit sind: Alte Methoden zu vergessen!
Wenn sie bereit sind: Neue, andere Wege einzuschlagen!

Dann würde ich mich freuen sie und ihren Hund auf ihrem gemeinsammen ,
spannenden Weg ein Stück zu begleiten.

Sie erwarten das unglaubliche…………ich zeige ihnen wie !!!

OHNE Starkzwangmittel (z.B. elektr. Hilfsmittel, Stachelhalsband usw.)!

OHNE Leinenruck !

OHNE Anschreien !

  • Facebook
HUNDESCHULE-AIKEN

Kirchstrasse 39

D-54441 Trassem
info@hundeschule-aiken.de
Tel.:       +49 (0) 6581 997398
Mobil:   +49 (0) 177 4933807

 

Birgid Aiken 2018